Zur Werkzeugleiste springen

Der Tagesablauf von Trump immer aktuell im Trump Kalender
Unterhalb des Trump Kalender, findest du weitere Informationen zu den einzelnen Meetings wie: In-House Pool Call Time.

 

In-House Pool Call Time

The White House

Bedeutung: Hier handelt es sich um einen Pressepool. Kein Swimmingpool. Das bedeutet, der Präsident trifft sich mit einer ausgewählten Gruppe von in-House Journalisten, die ihm die neuesten Nachrichten des Tages unterbreiten.
Ein sogenannter Pool – Feed wird dann an die Mitglieder des Broadcast – Pool verteilt, die die Nachrichten bearbeiten oder verwenden, je nachdem wie wichtig oder notwendig sie sind. Im Fall von Druck Reportern, wird ein schriftlicher Pool Bericht an alle Mitglieder verteilt. Ein Pool – Spray ist ein kurzer Fototermin, zum Beispielnach einem Treffen.im Weißen Haus. In-House Pool Calls finden im Weißen Haus mehrmals am Tag statt.

Out-of-Town Pool Call Time

Trump National Golf Club, Bedminster
Out-of-Town Pool

Bedeutung: Große Veranstaltungen sind Pool-Situationen und werden häufig auch aufgrund der physischen Unermesslichkeit bestimmter Ereignisse eingerichtet. Ein prominentes Beispiel dafür war die internationale Übertragung der Staatsbegräbnisfeier von John F. Kennedy, die an vier Hauptveranstaltungsorten und in einem langen Umzug stattfand. Ebenso neigen Präsidentschaftseinweihungen und politische Kongresse in den USA zu einer Pool-Berichterstattung (zumal es keinen staatlichen Fernsehsender gibt, der die Berichterstattung natürlich allein bewältigen würde).  Meistens handelt es sich aber um mittelgroße Veranstaltungen und Besuche des Präsidenten. Eine Fabrik z.B. oder ein Treffen in einem Rathaus mit Lokalpolitikern. Das Ausschlaggebende ist immer die Anwesenheit der Presse. Das Wort „pool“ bezieht sich in diesem Zusammenhang immer auf die Presse und nicht auf ein Schwimmbecken.

James S. Brady Press Briefing Room

The White House

Der James S. Brady Press Briefing Room ist ein kleines Theater im Westflügel des Weißen Hauses in dem der Pressesekretär des Weißen Hauses Briefings für die Nachrichtenmedien gibt und der Präsident der Vereinigten Staaten sich manchmal an die Presse und die Nation wendet. Der Raum befindet sich zwischen dem Arbeitsbereich, der dem Pressekorps des Weißen Hauses zugewiesen ist, und dem Büro des Pressesekretärs.

 

Geschichte.

Die erste Pressekonferenz des Präsidenten fand im März 1913 im Oval Office statt, während der Präsidentschaft von Woodrow Wilson. In der Folge fanden bis 1969 Mitteilungen des Präsidenten und allgemeine Pressekonferenzen an verschiedenen Orten statt, unter anderem im Indian Treaty Room, im Auditorium des Außenministeriums und im Ost Raum des Weißen Hauses.

Um die wachsende Zahl der dem Weißen Haus zugeteilten Reporter unterzubringen, ließ Präsident Richard Nixon 1969 das Hallenbad, das bis zum March of Dimes für Franklin D. Roosevelt eingerichtet worden war, überdachen und in Pressebüros und einen Aufenthaltsraum verwandeln, der auch als Briefing-Raum dienen konnte.

Im Jahr 2000 wurde der Raum in “James S. Brady Press Briefing Room” umbenannt, zu Ehren von James Brady, dem Pressesekretär, der bei einem Attentat auf Präsident Ronald Reagan 1981 angeschossen und dauerhaft behindert worden war.

 

POTUS:   

Bedeutung: Das Wort POTUS wurde erstmals in den 1890er Jahren als Abkürzung von Telegraphisten verwendet. Es steht für “Präsident der Vereinigten Staaten”.

OTUS, ist die verkürzte Version des Ausdrucks “Vereinigte Staaten”, U.S. Amerikaner begannen Ende des 19. Jahrhunderts, -OTUS zu verwenden, und Sie finden auch heute noch neue Wege, es zu verwenden.

Die früheste aufgezeichnete Verwendung einer Variante von -OTUS stammt aus dem Jahr 1879, als SCOTUS (Supreme Court of the United States) in einem Buch mit dem Titel The Phillips Telegraphic Code for the Rapid Transmission by Telegraph erschien. Dieses Werk von Walter P. Phillips war eines von vielen Codebüchern, die es erlaubten, preiswerte oder geheime Nachrichten per Telegraf zu versenden.

 

FLOTUS:

Bedeutung: Die Kürzung FLOTUS (“First Lady der Vereinigten Staaten”) erschien in den 1980er Jahren, wo sie möglicherweise als Codename des Geheimdienstes für Nancy Reagan entstanden ist.

 

VPOTUS

Bedeutung:  Der Vizepräsident wird gelegentlich als VPOTUS bezeichnet, obwohl die Schwierigkeit, den Anfangsbuchstaben VP dieses Wortes auszusprechen, vielleicht zu seiner relativen Seltenheit beiträgt.

Oval Office

Geschichte.

Das Oval Office ist seit 1909 der Arbeitsraum des Präsidenten der Vereinigten Staaten. Es befindet sich im Westflügel des Weißen Hauses in Washington, D.C.

Der Raum verfügt über drei große, nach Süden ausgerichtete Fenster hinter dem Schreibtisch des Präsidenten und einen Kamin am Nordende. Dort gibt es vier Türen: Die Ost Tür führt in den Rosengarten, die Wes Tür führt in ein privates Arbeits- und Esszimmer, die Nordwest Tür führt in den Hauptkorridor des Westflügels und die Nordost Tür führt in das Büro des Sekretärs des Präsidenten. 

Die Präsidenten richten das Büro im Allgemeinen nach ihrem persönlichen Geschmack ein, wählen neue Möbel, neue Vorhänge und entwerfen ihren eigenen ovalen Teppich, der den größten Teil des Fußbodens einnimmt. Die Kunstwerke werden aus der eigenen Sammlung des Weißen Hauses ausgewählt oder für die Amtszeit des Präsidenten aus Museen ausgeliehen.

Top